Tipp: Programme am Mac normal und „Sofort beenden…“

Programm normal beenden

Auch wenn es die meisten wissen… am Mac lässt sich ein Programm nicht durch das anklicken des roten Punktes oben links im Fenster schliessen. So wird nur das Fenster geschlossen. Am kleinen Punkt unter dem Programm Icon im Dock erkennt man, dass das Programm aber noch läuft.

Um z.B. iTunes ganz zu beenden, klickt ihr im Dock mit der rechten Maustaste auf das iTunes Icon – Beenden oder klickt ganz oben auf das Menu iTunes – Beenden oder nutzt ganz einfach den Tastaturkürzel cmd+Q

Programm sofort beenden

Wenn ein Programm gar nicht mehr reagiert und sogar der farbige Ball dreht, dann kann man das beenden des Programms erzwingen. Aber aufgepasst, wartet lieber einen Moment und gebt dem Programm noch ein bisschen Zeit. Vielleicht erholt es sich ja wieder. Denn wenn ihr das Programm sofort beendet, gehen alle nicht gespeicherten Änderungen verloren.

Das Programmende erzwingen könnt ihr über das Menu  – Sofort beenden… oder mit dem Tastatukürzel alt+cmd+esc